Leserinnen

Freitag, 29. Dezember 2017

Frohes, neues Jahr!


Frohes, neues, glücksbestücktes Jahr 2018!

Ein paar Zahlen:

Dieser neue Blog listet seit Anbeginn ca. 11.800 Ansichten.
Pro Tag kommen inzwischen so ca. 70 - 100 Menschen hier her.
Spitzenreiterbeitrag mit den meisten Ansichten: Das Möwenbaby


Für das Jahr 2017 sende ich einen herzlichen Dank.


Habe noch eine ganz kleine Überraschung vorbereitet, dies auch erst in der vergangenen Nacht. Sie ist noch nicht zu 100% fertig, aber der Rohling steht.




Hier habt Ihr schon mal die Anleitung, die ich aufgrund
der Maschenverteilung sehr mag. Es entstehen keinerlei Spannungen,
beim Häkeln keine Langeweile. Der Pilz ist formschön, das Stopfen ist sehr einfach.

Der große Pilz ist mit doppeltem Faden gehäkelt, der kleine mit einfachem Faden.

Der größere Pilz wäre super als Greifling geeignet.

Teil 1

Rot: MR 6 (6).
Jede 2. vd (9).
FMRD (9).
Jede 3. vd (12).
FMRD.
Jede 4. vd (15).
FMRD (15).
3. vd, jede 5. vd, noch 2 FM (18).
FMRD (18).
Jede 6. vd (21).
FMRD (21).
3. vd, dann jede 7. vd, noch 4 FM (24).
FMRD (24).
FMRD (24).
Jede 6. a (20).
Jede 5. a (16).

Stopfen.

Farbwechsel zu Weiß: Jede 4. a (12).
FMRD (12).
FMRD (12).
Jede 4. vd (15).



Teil 2 
findest Du im folgenden Video:

https://youtu.be/Gj6U3WvtfaQ

Bitte vergiss nicht, zu kommentieren und ein Voting zu hinterlassen, damit immer weitere Gratisanleitungen nicht abreißen.


Teil 3

Lasse jetzt immer jede 3. aus, bis sich das Loch bis auf ca. 6-8 Maschen geschlossen hat.
Stopfe nochmal etwas Füllwatte nach, damit der Stiel schön prall wird.

Ziehe die Endmasche, schneide den Faden ab, und nutze ihn,
um das Loch komplett zuzunähen.


Sticke bitte noch Punkte mit dem Knötchenstich oder Flachstich auf den Pilzhut.

Didi hat den Pilz schon ausprobiert uund mir ein wunderschönes Foto überlassen:


Lieben Dank, Didi.


Liebe Grüße und lasst mich doch mal Eure Modelle sehen, am besten über mein FB (Pfiffigste Nadel).


Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gratisanleitung/ Häkelanleitung: Pfiffigstes Osterlamm namens Rosalie

Gratisanleitung für Rosalie, das Osterlamm Nachtrag, 13.05.2018: Bin endlich wieder online, hoffe, dass es so bleibt und &quo...